Presse

Für den Zweirad-Journalisten

Infos für Journalisten

Auf unserer Presseseite finden Journalisten alle bisherigen Pressemitteilungen aus dem aktuellen Jahr, sowie die Mitteilungen aus dem Vorjahr.

Sollten Sie weitere Informationen benötigen oder spezielle Fragen haben, wenden Sie sich bitte direkt an uns.

BICO Zweirad Marketing GmbH
Unternehmenskommunikation
Strothweg 5
33415 Verl

Telefon: +49 5246/9201-562
E-Mail: v.traphoener (at) bikeundco.de

Verantwortliche Mitarbeiterin für die Unternehmenskommunikation

"Wenn Sie Fragen haben, freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme."


Vanessa Traphöner
Unternehmenskommunikation

Pressemitteilungen 2022

Vor ca. 4 Wochen musste die BICO Zweirad Marketing GmbH die traurige Nachricht übermitteln, dass ihr Geschäftsführer und langjähriger Mitarbeiter Volker Diehl tödlich verunglückt ist.

Auch wenn die Trauer über den Verlust noch schwer wiegt, möchte das Unternehmen nach vorne blicken und die Weichen für die Zukunft stellen.

Nach einer sehr erfolgreichen wirtschaftlichen Entwicklung in den letzten Jahren und einer ebenso umfassenden Umstrukturierung des Unternehmens im Zuge der Strategie 2020+, setzt das Unternehmen hierbei auf Kontinuität in der Geschäftsführung.

BICO-Geschäftsführer Jörg Müsse teilt mit: „Wir haben die bittere Aufgabe ein tragisches Unglück mitteilen zu müssen. Unser über allen Maßen geschätzter Geschäftsführer und Kollege Volker Diehl ist am 29. April 2022 im Alter von nur 58 Jahren tödlich verunglückt“.

Der Verbund BICO hat die 29. Auflage seines Händlerkatalogs für Teile- und Zubehör 2022 veröffentlicht. Auf 1.468 Seiten finden sich über 150 Marken.

Der Verbund BICO veranstalte das zweite Jahr in Folge ein breitgefächerte Seminarreihe in Präsenz und online und meldet ein erheblichen Teilnehmerzuwachs von 126 Prozent: über 20 Referentinnen und Referenten schulten in mehr als 45 Fortbildungen angeschlossene BIKE&CO-Händler.

Zum Ende des letzten Jahres hat die BICO Zweirad Marketing GmbH die Anteile in Höhe von 25,1% der ANWR Group e.G. im beiderseitigen Einvernehmen übernommen. Damit scheidet die ANWR als Gesellschafter der BICO aus und die Schutz- und Beteiligungsgemeinschaft der BICO-Händler e.V. ist somit alleiniger Gesellschafter der BICO Zweirad Marketing GmbH. Die DZB Bank bleibt der BICO als langjähriger Partner für das Zentralregulierungswesen erhalten.

Pressemitteilungen 2021

Zukunftsweisende Kooperation in Sachen klimaneutraler Mobilität für Unternehmen: Ab sofort bündeln Deutsche Dienstrad - Innovations- und Technologieführer im Bereich Fahrrad-Leasing - und die Händlergemeinschaft BICO mit circa 800 angeschlossenen Fachhändlern ihre Kräfte.

Der Verbund BICO veranstaltet erstmalig an drei Tagen die BIKE&CO POWERDAYS mit Seminaren, Workshops und Impulsvorträgen für seine Mitglieder in Bielefeld. In entspannter Atmosphäre werden vom 04. – 06.11.2021 praxisrelevante Inhalte und fundiertes Know-how zu den Themenschwerpunkten Produkt & Technik, Personalführung und Mitarbeitergewinnung sowie Online-Marketing in den Fokus gerückt.

Der Verbund BICO heißt zwei neue Mitarbeiter im Außendienst willkommen: Peter Weibler für das Verkaufsgebiet Süd-West und Holger Mertens für das Verkaufsgebiet Nord-West betreuen und vertreten das umfangreiche BIKE&CO-Dienstleistungsportfolio sowie die Exklusivmarken im Fahrrad- und Teilesegment.

Nach einer sehr erfolgreichen wirtschaftlichen Entwicklung in den letzten Jahren und einer ebenso umfassenden Umstrukturierung des Unternehmens im Zuge der Strategie 2020+, wird die Geschäftsleitung der BICO für einen weiterhin erfolgreichen Weg in die Zukunft personell neu aufgestellt.

Eine zentrale Rolle wird hier Volker Diehl einnehmen, welcher mit sofortiger Wirkung in die Geschäftsführung berufen wird. Er wird den neu aufgestellten Bereich der Händlerbetreuung übernehmen und den engeren Support der BIKE&CO-Fachhändler verantworten. „Diehl hat mit seiner profunden Marktkenntnis und den langjährigen Erfahrungen im Verband sowie in der Arbeit mit den BIKE&CO-Fachhändlern, ideale Voraussetzungen zur Unterstützung unserer Partner“, erklärt Jörg Müsse.

Die Corona-Pandemie stellt uns vor enorme Herausforderungen. Das Beste aus der Situation macht derzeit der Verband BICO. Ihm gelingt es, seine Seminare auf Online-Schulungen umzustellen und ebenso erfolgreich wie vor Ort durchzuführen. Die ersten Seminare für 2021 haben gerade stattgefunden.